Der richtige Umgang mit einzigartigen Suchanfragen

Mind 15% der Suchanfragen, die bei Google registriert werden, sind in dieser Kombination vorher noch nie gesucht worden! Diese einzigartigen Suchanfragen werden auch „ONE SHOTS“ genannt! Diese wurden so noch nie gesucht und werden es vermutlich auch nicht mehr! – Wenn man in der Google Search Console versucht, die einzelnen Suchanfragen aufzurufen, dann wird man feststellen, dass nicht immer alle diese One Shots angezeigt werden. Es handelt sich insofern in etwa um die dunkle Materie von Google, die man nie wirklich vollumfänglich sieht und versteht. Es wird für diese Suchen zwar ein Seitenaufruf in Analytics registriert (d.h. die Impressionen und Klicks werden angezeigt), jedoch wird die dazuführende Suchanfrage in den Berichten nicht immer gelistet.

Es ist besonders Schwierig auf solche One Shots zu optimieren, obwohl Sie mit 15% der Suchanfragen durchaus einen relevanten Teil der Suche ausmachen können und die Mühe durchaus Wert wären. – Das wichtigste bei der Optimierung ist zu aller erst die Keywordrecherche. Da unterschiedliche Keywordtools auch unterschiedliche Keywords oder zumindest unterschiedlichen Traffic anzeigen macht es Sinn, mehrere Keywordtools zu nutzen und die Ergebnisse in einer Tabelle zu konsolidieren. Wichtig dabei ist es, alle relevanten Kombinationen (egal ob sinnig oder unsinnig) abzudecken. Darüber hinaus ist es wichtig, gefundene Keywords nicht aufgrund der eigenen Produktpalette umzubennen. Wenn zum Beispiel viele Leute nach „Sneaker Weiss“ suchen, dann sollte man auf der Seite nicht mit „Sneaker White“ auszeichnen. Sofern man dann alle relevanten Keywords identifiziert hat ist es nun wichtig, die wichtigsten Kombinationen auf der Website einzubauen bzw. aufzuführen. Am Beispiel „Sneaker“ könnte das die Kombination „Weisse Sneaker Adidas Stan“ sein!

Zusammenfassend kann man sagen, dass das wichtigste in Bezug auf einzigartige Suchanfragen eine detaillierte Keywordrecherche und ein gut gebriefter Texter ist. Alle relevanten Keywordkombinationen sollten abgedeckt werden, um möglichst viel des dunkle Materien Potentials abzugreifen!

Philip Betz
Autor

Bleib auf dem Laufenden…

Im Online-Marketing ist es wichtig, stets auf dem Laufenden zu bleiben, weil sich Technologien und Trends ständig ändern. Das regelmäßige Lesen von Neuigkeiten hilft, aufkommende Tools, Plattformen und Strategien zu identifizieren, die das Geschäftswachstum fördern können. Zudem kann es helfen, Änderungen in Verbraucherverhalten und -präferenzen frühzeitig zu erkennen, um das Marketing effektiv anzupassen. Darüber hinaus können durch das Verständnis der Wettbewerbslandschaft mögliche Chancen oder Bedrohungen identifiziert werden. Letztendlich führt das kontinuierliche Lernen und Anpassen im Online-Marketing zu verbesserten Geschäftsergebnissen.

Bereit für einen Wandel? 

Datenschutz

1 + 13 =

Philip Betz

Philip Betz

Gründer & Geschäftsführer

Als Online Marketeer überzeuge ich durch meine kreativen und strategischen Fähigkeiten im Online-Marketing, die es mir ermöglichen, wirkungsvolle Marketingkampagnen zu entwickeln, die konkrete Ergebnisse liefern.

Wie gefallen dir meine Leistungen? page